Zum Glück werden auch heute noch Boote und Schiffe aus Holz gebaut, was für ein geniales Material dafür!

Seit alters her sind die Wasserläufe der Chinesen gleichsam die Schlagadern ihrer Zivilisation und die Schifffahrt darauf das in ihnen pulsierende Blut. Myriaden hölzerner Flöße, Sampans und Dschunken bevölkern die Flüsse und Ströme dieses riesigen Landes. Sie befördern Güter aller Art, transportieren Menschen und holen Nahrung aus den fischreichen Binnen- und Küstengewässern. 

Die ägyptischen Schiffe, die im 4. Jahrtausend v, Chr. die 1200 km vom ersten Katarakt des Nils bis zu seiner Mündung zurücklegten, waten einfache, aus Schilfbündeln zusammengebaute Fahrzeuge. Nach der Talfahrt zur Küste bewältigten sie die Strecke stromaufwärts mit Hilfe der vorherrschenden nördlichen Winde. Diese Schiffe hatten hölzerne Decks, auf denen die Fracht lagerte, und Deckhäuser zum Schutz vor der brennenden Sonne. 

Das einzige Bindeglied zwischen all den verschiedenen von Menschen gebauten Booten ist der Baum liefert er doch beinahe konkurrenzlos das Material für ihre Herstellung. Holz ist zäh und einfach zu bearbeiten - selbst mit den primitivsten Werkzeugen - und leicht erhältlich. 

Linktips

 

Tip für Wintergartenbenutzer und Menschen die ihre Solaranlage oder ihr Glasdach mit Teleskopstange selber reinigen wollen:
Mit dem Wintergartenset oder den Werkzeugen vom: www.cleaningshop.de reinigen sie leicht und sicher ihre großen Glasflächen.

Massivholzdielen aus deutscher Produktion und europäischen Hölzeren erhalten Sie bei: www.archeholz.de

Keramik: Tiertassen, Stockvögel und Vogeltränken von Irene Tschechne bekommen sie bei: www.archekeramik.de

Alles für die professionelle Glasreinigung beim Spezialisten für Teleskopstangen aus Aluminium bei: www.glasreinigung.com

Mobile Bootswerkstatt speziell für Yachtelektrik, Bootselektrik und Bootsmotoren Reparatur: www.yachtdoktor.com

Terrassenholz mit ethisch korrekter Herkunft ohne Tropenholz auch Thermoholz bei: www.terrassenholz.de